Historie

Seit mehr als 100 Jahren für Sie im Dienste der Gesundheit

 

Wer etwas genauer hinschaut, entdeckt sie, die

Zeitzeugen am Gebäude der Barbara-Apotheke in Pieschen. Ein Butzenglasfenster mit den Initialen des Gründers Johannes Loos erinnert an die alte Glasmachertechnik. Imposant ragt das historische Gebäude über den Trachenberger Platz. Oben auf zwei Türme. In dem Stein des Einen hat sich Johannes Loos ebenso mit seinen Initialen verewigt. Der zweite Turm trägt die Inschrift 1906 – das Eröffnungsjahr der Apotheke.

Die Apotheke und die angrenzende gleichnamige Straße wurden nach der Märtyrerin, der heiligen Barbara, benannt. Sie gilt als Schutzheilige der Bergleute und Artilleristen.

18.10.1906 Eröffnung der Apotheke
Gründer: Apotheker Johannis Loos
1938 Inhaber: Paul Grund
1945 Apotheke wurde verstaatlicht,
ging später aber wieder in private Hand über
1946 Inhaber: Hr. Kempsky
1961 Inhaber: Fr. Schatarowa, Fr. Seifert, Fr. Halm
1964 Inhaber: Fr. Acker
1990 Nach der Wende übernahm Herr Löscher die Apotheke.
07/2005 Übernahme durch Frau Uta Lesche
(Apothekeninhaber in 9. Generation)
10/2006 100-Jahr-Feier
02/2011 Modernisierung der Verkaufsräume, Einbau einer neuen Apothekeneinrichtung und eines Lagerautomaten
01.07.2017 Übernahme durch Frau Maret Hoffmann
(Apothekeninhaber in 10. Generation)